Die illegale Pfarrerin

Montag, 22. Januar 2024, 14.00 Uhr, Bibliothek

Lesung mit der Autorin Christina Caprez
Am 13. September 1931 tut das Bu╠łndner Bergdorf Furna etwas, was zuvor noch keine Gemeinde der Schweiz gewagt hat: Es w├Ąhlt eine Frau zur Pfarrerin. Ein Skandal, der bis nach Deutschland Schlagzeilen macht, sogar der beru╠łhmte Theologe Karl Barth mischt sich ein. Greti Caprez-Roffler ist 25 Jahre alt, frisch gebackene Theologin und Mutter. Sie zieht mit ihrem Baby ins Bergdorf, ihr Mann bleibt als Ingenieur in Zu╠łrich. Nach ihrem Tod macht sich die Enkelin auf die Spuren der ersten Schweizer Gemeindepfarrerin.

Weitere Infos / Flyer